Schüler holen sich Vizemeisterschaft / Aktive weiter sieglos / Letzter Oberligakampf 2015 in Sulgen

Der Höhepunkt des letzten Kampftages spielte sich bereits in den Vorkämpfen ab. Unsere Schülermannschaft konnte zwei Siege erkämpfen und holte sich somit die umjubelte Vizemeisterschaft in der Aufbauklasse. Gleich im ersten Kampf konnte der Konkurrent um den begehrten 2. Tabellenplatz, der KSV Vöhrenbach, mit 19:12 Punkten bezwungen werden. Auch im zweiten Kampf knüpfte die Mannschaft an diese Leistung an und holte sich mit 24:8 Punkten gegen den AV Hornberg einen weiteren Erfolg. Mit nunmehr 22:6 Punkten wurde die Vizemeisterschaft unter Dach und Fach gebracht und von 14 Kämpfen konnte man nicht weniger als 11 Siege erringen. Glückwunsch an des Team um Jugendleiter Hans-Peter Zepf für diese Platzierung und eine tolle Saison 2015/2016! Für den SVD waren an diesem Doppelkampftag folgende Ringer im Einsatz: Lars Mattes (25 kg), Maximilian Gimbel (28 kg), Marian Steinhart (31 kg), Andreas Zepf (34 kg), David Meßmer (40 kg), Jannik Zepf (40 kg), Elias Meßmer (48 kg), Luca Kupferschmid (48 kg), Felix Hezel (57 kg) und Jann Kuolt (75 kg). Im anschließenden Hauptkampf war der Wille für die Aktivenmannschaft zwar vorhanden, doch auch im Rückrundenkampf erwies sich der KSV Unterelchingen als zu stark. Mit 9:24 Punkten gab es eine weitere Niederlage in der Oberliga. Die drei Einzelsieger Andrei Buliga, Pascal Mattes und Dumitru Tulbea waren die Glanzlichter an diesem Abend. Mit etwas Fortune hätten auch Tobias Kaip (61 kg) und Dominik Mattes (66 kg F) ihre Kämpfe gewinnen können und es hätte ein knapperes Endergebnis dagestanden. Doch Wenn und Aber bringen letzten Endes niemanden weiter. Die Mannschaft hat sich bestmöglich verkauft und es wäre das ein oder andere Mal sicherlich mehr drin gewesen. Nichtsdestotrotz wurde am Samstag nach dem Kampf noch ein gemütlicher Abschluss gefeiert. Es war schön, dass viele Fans noch in der Halle geblieben sind und die ein oder andere gemütliche Stunde im Ringerkreis verbracht haben. DANKE an alle SVD-Ringerfans für die tolle Unterstützung auch in dieser Saison!

Die genauen Kampfdetails können der Ringer-Homepage unter www.sv-duerbheim-ringen.de entnommen werden. Am kommenden Samstag steht nun der letzte Saisonkampf an, dann ist die Ringer-Runde 2015/2016 wieder Geschichte. Im Einsatz ist nur noch die erste Mannschaft. Für die Schüler und den SVD II ist die Saison beendet.

Kämpfe am Samstag, 19.12.2015: Letztmals auswärts
AV Sulgen I – SVD I (Kampfbeginn 19.30 Uhr, Festhalle Sulgen)


1. Mannschaft: Auswärts in Sulgen

Zum letzten Mal öffnet sich am Samstag das Oberliga-Türchen für unsere Mannschaft. Es geht auswärts zum AV Sulgen und für beide Teams ist die Saison wahrlich gelaufen. Unsere Mannschaft steht seit letztem Samstag definitiv als Absteiger fest und die Schwarzwälder haben keine Aufstiegschancen mehr. Somit geht es in diesem Bezirksduell lediglich um die Goldene Ananas, doch vielleicht ist auch dies gerade der Reiz in einem solchen Kampf. Ohne Druck werden oftmals die besten Leistungen abgerufen. Unser Team wird sich mit einem ordentlichen Kampf aus der Saison verabschieden und wir werden sehen, wie man sich gegen das Star-Ensemble der Sulgener behaupten kann.

 

Informationen aus dem Schülerbereich: Wichtige Termine zum Start 2016
Das letzte Schülertraining diesen Jahres fand bereits am letzten Montag statt. Als Abschluss geht es diesen Freitag (18.12.2015) nochmals gemeinsam ins TuWass. Treffpunkt zur Abfahrt ist um 18.00 Uhr an der Turnhalle in Dürbheim. Da vor Weihnachten viele Termine für Kinder, Eltern, Trainer usw. anstehen, hat Jugendleiter Hans-Peter Zepf die kleine Abschlussfeier für die Jugendringer auf das neue Jahr gelegt, ein Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Das erste Schülertraining im neuen Jahr ist am Montag, 11.01.2016 um 18.00 Uhr. Die Bezirksmeisterschaften des neuen Jahres starten in 2016 sehr früh: Bereits am Samstag, 09.01.2016 wird in Hornberg gerungen (Freistil) und am Samstag, 16.01.2016 steigt die Bezirksmeisterschaft im griechisch-römischen Stil in Wurmlingen. Alle Kinder haben Zettel mit Details schon verteilt bekommen. 

Ringen allgemein
Die SVD-Ringerabteilung wünscht allen Sponsoren, Helfern, Sportlern, Eltern, Ringerfans und der gesamten Vorstandschaft des SVD ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest. Verbunden mit den besten Wünschen für das kommende Jahr 2016 und hoffentlich viel Gesundheit. Danke für die prima Unterstützung in der vergangenen, sportlich schwierigen  Saison. Wir freuen uns schon heute darauf, auch 2016 wieder mit spannenden und siegreichen Ringkämpfen für Stimmung in der Dürbheimer Ringerarena zu sorgen. Seid uns auch im nächsten Jahr wieder wohl gesonnen. Vielen Dank für alles und nun wünschen wir euch allen ein paar ruhige Tage im Kreise der Familie.