7. Internationaler Donaucup 2015 mit SVD-Schülerbeteiligung
Vier Pokale für SVD-Talente

9 SVD-Schüler nahmen am vergangenen Wochenende erfolgreich am 7. Internationalen Donaucup 2015 im freien Stil teil. Ausrichter war der ASV Nendingen, welcher das Turnier in der Tuttlinger Mühlauhalle auf vier Matten perfekt ausrichtete. Insgesamt 251 Ringer gaben dem Turnier einen hervorragenden Rahmen und auch die Gewichtsklassen waren zum Teil mehr als stark besetzt. Pünktlich um 9.45 Uhr wurde mit den Kämpfen begonnen und exakt 7 Stunden später wurde die letzte Partie absolviert. Als Betreuer waren an diesem Tag Jugendleiter Hans-Peter Zepf und Patrick Kupferschmid im Einsatz, Bianca Zepf vertrat den SVD in bewährter und souveräner Weise im weißen Dress der Kampfrichterin. Die Schülerringer zeigten an diesem Tag eine gute Einstellung, was sich auch in den einzelnen Ergebnissen niederschlug. Von insgesamt 30 teilnehmenden Vereinen erkämpfte sich das SVD-Team in der Mannschaftswertung einen tollen 12. Platz und 4 Ringern gelang auch der Sprung auf das Siegerpodest. Somit war dieses letzte Turnier vor dem Urlaub ein schöner Erfolg und die SVD-Trainer gratulieren allen Ringern zu den gezeigten Leistungen.

Die Einzelergebnisse:

E-Jugend
21 kg            Lars Mattes                      Platz 6
24 kg            Maximilian Gimbel           Platz 5
26 kg            Yusuf Yelken                    Platz 3 mit Pokal

C-Jugend
32 kg            Marian Steinhart              Platz 2 mit Pokal
39 kg            Niklas Zepf                       Platz 4
39 kg            Elias Meßmer                   Platz 7
43 kg            Luca Kupferschmid          Platz 3 mit Pokal
43 kg            Jérôme Kommer              Platz 4
45 kg            Felix Hezel                       Platz 3 mit Pokal